Herz & Rhythmus Zentrum AG

WAS SAGEN UNSERE PATIENTEN?

Wie funktioniert die thorakoskopische Ablation bei Vorhofflimmern? Wie verläuft die Operation? Was sind die Ergebnisse? Wie ist das Befinden der Patienten vor und nach dem Eingriff? In diesem Bereich berichten Patienten von Prof. Salzberg über den chirurgischen Ablations-Eingriff bei Vorhofflimmern.

Erfahrungen mit der chirurgischen Ablation bei Vorhofflimmern und anderen Eingriffen

10.11.2020 - Matthew Jones (UK)
Atriclip nach 15 Jahren Vorhofflimmern

Bei mir wurde erstmals 2005 Vorhofflimmern diagnostiziert. Da es mich selten störte, erhielt ich keine Behandlung. Ende 2018 fand ich heraus, dass es sich erheblich verschlechtert hatte und dass es sich um ein lang anhaltendes Vorhofflimmern handelte. Mein Herz hatte sich vergrössert und pumpte nicht mehr richtig. Daraufhin erhielt ich Blutverdünner, die ich aber nicht vertrug, weil sie innere Blutungen verursachten. Die Herzspezialisten in Grossbritannien schienen nicht der Meinung zu sein, dass eine Operation für mich in Frage käme. Mein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall und die fortschreitende Herzinsuffizienz schien also mein Schicksal zu sein.

Auf der Suche nach Alternativen las ich über den Atriclip als Alternative zu Blutverdünnern, um das Schlaganfallrisiko zu senken. Der Clip war in Grossbritannien nicht verfügbar, meine Forschung führte mich deshalb zu Dr. Salzberg, der eine solche Operation anbot. Ich wusste von Anfang an, dass dies die richtige Option für mich war. Nachdem ich ihm meine Gesundheitsakte geschickt hatte, sagte er, dass es eine gute Chance gäbe, mein Herz wieder in den Rhythmus zu bringen, ebenso wie den Atriclip einzusetzen. Nach ein paar Gesprächen, in denen er die Dinge sehr deutlich und beruhigend erklärte, flogen meine Frau und ich nach Zürich, um die Operation etwa einen Monat später durchzuführen. Sie wurde am 8. November 2019 erfolgreich durchgeführt. Es wurde nicht nur ein Atriclip eingesetzt, sondern auch gleichzeitig eine chirurgische Ablation, zur Heilung des Vorhofflimmerns, durchgeführt. Ein Jahr später kann ich berichten, dass mein Herz in einem perfektem Rhythmus von etwa 66 Schlägen pro Minute schlägt (früher war es etwa 90 aus dem Rhythmus).

Letzte Woche hatte ich meine Jahreskontrolle bei meinem Herzspezialisten in Grossbritannien, der über die Ergebnisse sehr erstaunt war. Er meinte, dass der Übergang von einer so grossen Unregelmässigkeit zu einem normalen Herzrhythmus in nur 12 Monaten bedeutet, dass das Vorhofflimmern vielleicht nie mehr zurückkommt. Es sei das beste Ergebnis, dass er jemals gesehen habe.

Ich nehme heute keine Herzmedikamente oder Blutverdünner mehr ein. Wenn Sie also langfristig unter Vorhofflimmern oder Blutverdünnungs Problemen leiden, nehmen Sie meinen Rat und meine Forschungsarbeit in Anspruch und kontaktieren Sie Dr. Salzberg. Ich kann den Service, die Sachkenntnis und darüber hinaus die nette und hilfsbereite Person, die er ist, nicht hoch genug loben. Top Job! Ein glücklicher Ex-Patient.

Video Patienteninterviews

Diese Seite verwendet Cookies
Datenschutzerklärung
Ok