Herz & Rhythmus Zentrum AG

MITRALKLAPPEN-REKONSTRUKTION
MINIMAL-INVASIVES VORGEHEN

Die Mitralklappe besitzt die Funktion eines Ventils zwischen linkem Vorhof und linker Herzkammer, sie ermöglicht, dass das Blut nur aus dem Vorhof in Richtung Kammer fliessen kann und nicht umgekehrt. Nur das optimale Zusammenspiel von Segel, Aufhängung der Segel im Klappenring, Sehnenfäden und Papillarmuskeln gewährleistet eine regelmässige Öffnung und Schluss der Mitralklappe. Wenn diese undicht wird, ist die chirurgische Mitralklappenrekonstruktion das Mittel der Wahl, um die Klappenfunktion wiederherzustellen. Wenn immer möglich minimal-invasiv.

Zwei Vorteile der minimalinvasiven Mitralklappenrekonstruktion

Der Eingriff ist sehr schonend, da er minimal-invasiv von der Seite (ohne Öffnen des Brustkorbs) durchgeführt wird. Dank einer HD-Kamera sieht der Chirurg das Operationsgebiet auf einem grossen Bildschirm in 2-3-facher Vergrösserung. Der zweite grosse Vorteil ist die Tatsache, dass die Herzklappe nicht ersetzt wird, sondern mit körpereigenem Gewebe und einem Ring rekonstruiert wird.

Diese Techniken bieten die besten Langzeitresultate und den grössten Komfort für die Patienten. Sie kommen nach einem minimal-invasiven Eingriff schneller wieder zu Kräften, können früher nach Hause entlassen werden und ihre Rehabilitation ambulant durchführen.

Die Mitralklappe funktioniert als Ventil zwischen dem linken Vorhof und dem linken Ventrikel. Sie verhindert, dass das Blut beim Herzschlag Rückwärts fliesst. Wenn die Klappe nicht mehr richtig funktioniert, sprechen wir von einer Mitralinsuffizienz, d.h. die Klappe schliesst nicht mehr richtig und Blut fliesst bei jedem Herzschlag auch rückwärts. Wenn die Klappe nicht mehr richtig öffnet, sprechen wir von einer Mitralklappenstenose. In beiden Fällen ist eine Operation notwendig, sobald bestimmte echokardiographische Kriterien erreicht sind. Bei der Mitralklappenstenose muss die Herzklappe durch eine Prothese ersetzt werden. Ansonsten versuchen wir in der Regel die eigene Herzklappe zu rekonstruieren. 

Sehen Sie hier ein Video über unsere Da Vinci assistierte Mitralklappenoperationen (In Zusammenarbeit mit der HerzKlinik) 

Play Video

Erfahrungen von Patienten

Aortenklappenerstatz - Video
Bei diesem jungen Mann wurden bei einer Routineuntersuchung ungewöhnliche Herzgeräusche entdeckt, worauf hin er auf Empfehlung des Arztes einen Spezialisten aufsuchte. Im Herz & Rhythmus Zentrum erhielt er schliesslich eine biologische Prothese.Weitere Erfahrungsberichte
Diese Seite verwendet Cookies
Datenschutzerklärung
Ok