Herz & Rhythmus Zentrum AG

Moderne Herzchirurgie

Die Herzchirurgie umfasst operative Behandlungen von Herzerkrankungen. Unser Schwerpunkt liegt, wo immer möglich, auf einer minimal-invasiven Chirurgie. Wir führen aber auch die konventionelle und über Jahre bewährte Herzchirurgie mit einer medianen Sternotomie durch. Operiert wird im Hybrid-OP, welcher mit modernsten, bildgebenden Technologien ausgestattet ist und zudem alle Ressourcen eines Operationssaals bietet.

Vom Pioniergeist zur klinischen Routine

HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN

Erkrankungen des Herzens sind eine ernst zunehmende Volkskrankheit, die Lifestyle bedingt immer mehr zunimmt. Im Jahre 2017 lag die Zahl der Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Schweiz bei über 20'000 Personen[1]. Die Spitalaufenthalte betrugen sogar über 100'000[2]. Die häufigsten Probleme sind Aortenstenose Ein Herzklappenfehler hervorgeruft durch eine Verengung der Aortenklappe, Mitralinsuffizienz, Koronare Herzerkrankungen und Herzrhythmusstörungen. Ohne Behandlung können Symptome die Lebensqualität einschränken und die Lebenserwartung verkürzen.

Deshalb ist es wichtig, frühzeitig eine Abklärung durchzuführen bei Verdacht auf ein Herzleiden. Wir sind spezialisiert auf folgende Operationen und Behandlungen: Vorhofflimmern-Ablationen, Herzohrverschluss, Herzschrittmacher, Bypass-Operation, Aortenklappenersatz und Mitralklappen-Rekonstruktionen

Behandlungen

Bypass-Operation

Für eine lange Zeit war Bypass Operation die am häufigsten durchgeführte Herzoperation. Bis die Stents Eine Stütze zum Offenhalten von Gefässen zum Einsatz kamen. Diese ermöglichten Patienten mit Krankheitsbildern im Anfangsstadium eine nicht invasive Behandlung. Die Bypass Operation ist aber nach wie vor unübertroffen und wird deshalb als Gold Standard bezeichnet. Mit körpereigenen Gefässen wird eine Umleitung auf dem Herz geschaffen, vorbei an den Engstellen. Diese Operation bietet die besten Langzeitergebnisse. Ob eine Setzung der Stents oder eine Durchführung einer Bypass Operation besser geeignet ist für Sie, wird im HeartTeam gefällt.

Aortenklappenersatz

Die Behandlung der Aortenstenose ist der Aortenklappenersatz. Dieser Eingriff ist sehr bewährt. Wir können eine biologische Klappe oder eine mechanische Klappe einnähen. Der Eingriff kann meistens minimal invasiv über einen kleinen Schnitt durchgeführt werden.

Mitralklappen-Rekonstruktion

Wenn die Mitralklappe nicht mehr dicht ist, wird von Mitralinsuffizienz gesprochen. Diese Erkrankung ist sehr häufig, ca. 20% der Bevölkerung leidet an einem Herzgeräusch, welches durch die Mitralinsuffizienz erzeugt wird. Meistens ist keine Korrektur notwendig, falls doch kann die Mitralklappen-Rekonstruktion ausgezeichnete Resultate liefern.

Vorhofflimmern-Ablationen

Unsere Kernkompetenz liegt bei der Behandlung von Vorhofflimmern. In Europa sind über 6 Millionen Personen von Vorhofflimmern betroffen, diese Menschen haben ein 5 Mal höheres Risiko an einem Schlaganfall zu erleiden gegenüber der Normalbevölkerung[2]. Das Herz & Rhythmus Zentrum hat verschiedene Möglichkeiten für eine Behandlung. Begonnen wird meist mit Medikamenten, gefolgt von einer für die Situation passende Ablation. Entweder mit einem Katheter oder als chirurgische Operation. Seit neuem auch als Hybridverfahren, wo beide Techniken kombiniert werden.

Herzohrverschluss

Patienten mit Vorhofflimmern müssen in der Regel sehr starke Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Wenn dies nicht gewünscht ist oder nicht möglich ist wegen Komplikationen oder Unverträglichkeiten, kann das Herzohr verschlossen werden. Wir machen dies mit einem Schirm von Innen (Katheter) oder mit einem Clip von aussen. Danach ist kein Blutverdünner mehr notwendig.

Herzschrittmacher

Prof. Salzberg hat über 20 Jahre Erfahrung für das Einsetzen von Herzschrittmachern. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten bietet das Herz & Rhythmus Zentrum eine einzigartige Expertise in diesem Bereich. Vom einfachen Einkammer-Schrittmacher, über HIS-Pacing, zu den neusten CRT Systemen, bei uns sind Sie richtig.

PIONIERARBEIT PROF. SALZBERG UND DR. VAN BOVEN

Seit über 12 Jahren arbeiten diese zwei Herzchirurgen zusammen. Dr. van Boven war anfangs der Mentor von Dr. Prof Salzberg und half ihm die minimal invasive Methode in der Schweiz zu etablieren. Sie haben als Weltpremiere den ersten Clip im Menschen eingesetzt und ebenfalls neuartige Operationstechniken in der Schweiz eingeführt. Mittlerweile ist Dr. van Boven ein Partner von Pr Salzberg und ihre Zusammenarbeit prägt das Herz & Rhythmus Zentrum.

HEARTTEAM

Unser HeartTeam Ansatz im Bereich der Herzrhythmusstörungen kommt auch der ganzen Herzchirurgie zugute. In einem Team aus Spezialisten besprechen wir die bestmögliche Methode für den jeweiligen Patienten. Wir führen unsere Herzchirurgie an zwei Standorten in Zürich durch. Zum einen an der Privatklinik im Park, der Klinik Hirslanden aber auch am öffentlichen Stadtspital Triemli (STZ). Diese neue Partnerschaft erlaubt uns, auf die ausgezeichnete Infrastruktur des Triemlis und dessen Ressourcen zugreifen zu können, ohne unseres personalisiertes Behandlungskonzept zu opfern.

Einzelnachweis
Play Video

Erfahrungen von Patienten

Nach 20 Jahren Vorhofflimmern - Video
Patientenstimme nach erfolgreicher chirurgischer Ablation und 20 Jahren Vorhofflimmern-ErfahrungWeitere Erfahrungsberichte
Diese Seite verwendet Cookies
Datenschutzerklärung
Ok