Herz & Rhythmus Zentrum AG

Wim-Jan van Boven
Dr. med. (PhD)

Wim-Jan van Boven ist Herz- und Lungenchirurg in den Niederlanden. Er hat die Thorakoskopische Ablation 2006 erfunden und im Bereiche Herz- und Lunge-Therapie Pionierarbeit geleistet. Mit Prof. Salzberg hat er die Thorakoskopische Ablation 2008 in der Schweiz eingeführt. Zusammen verfügen sie über mehrjähriger Erfahrung in der chirurgischen Ablation von Vorhofflimmern.

Herz & Rhythmus Zentrum AG
Bellariastrasse 38
8038 Zürich

Tel. +41 44 209 25 48

Facharzt für Thoraxchirurgie und Herzchirurgie (NL)

Dr. van Wim-Jan van Boven ist Herz- und Lungenchirurg in den Niederlanden. Gegenwärtig arbeitet er auch am Herz und Rhythmus Zentrum. Mit Prof. Salzberg zusammen machen sie alle Thorakoskopischen Eingriffe. 

Neben allgemeiner Herzchirurgie ist Dr. van Boven spezialisiert auf thorakoskopische Eingriffe (Schlüssellochchirurgie) an der Lunge und am Herzen. Seine Pionierarbeit hat die Rhythmuschirurgie wirklich minimal-invasiv gemacht. Dr. Van Boven ist Teil eines multidisziplinären Teams, das den Patienten massgeschneiderte Therapien für verschiedenste Herzrhythmusstörungen anbietet. Gleichzeitig arbeitet er an der Entwicklung eines Versorgungsnetzwerkes für Patienten mit Vorhofflimmern. Dr. van Boven ist Leitender Arzt am Academic Medical Center (AMC) in Amsterdam, Niederlande.

Privat lebt er in Amsterdam mit Familie, und kommt regelmässig nach Zürich.

Sprachen: Deutsch, Englisch, und Niederländisch

Facharzttitel

Facharzt für Thoraxchirurgie und Herzchirurgie (NL & CH)

Werdegang

seit 2019 Mitgründer & Consultant Cardiothoracic Surgeon, Herz und Rhythmus Zentrum
2015 – 2018 Consultant Cardiothoracic Surgeon, HerzKlinik Hirslanden
Seit 2012 Consultant Cardiothoracic Surgeon, Academic Medical Center (AMC), Amsterdam, NL
1996 – 2012 Consultant Cardiothoracic Surgeon, St. Antonius Ziekenhuis, Nieuwegein, NL
1990 – 1995 Training CTC University Hospital Maastricht

Studium und Diplome

1997 Facharzt für Herz- und Thorakalegefässchirurgie (EU & CH)
1987 Doktor in Medizin, M.D., Erasmus Universiteit Rotterdam, NL
1979 – 1987 Erasmus Universiteit Rotterdam, NL
Publikationen

Diese Seite verwendet Cookies
Datenschutzerklärung
Ok